Aktuell im monte mare Blog

Mexiko: Zwischen Traumstränden und Maya-Kultur

Maya-Ruine in Tulum - Mexiko - am Strand
Mexiko – das Ziel unserer Wellness-Weltreise im September – ist ein Land, das immer wieder überrascht. Hier erlebt Ihr erholsame Tage an weißen Traumstränden, genießt die wunderbare Natur mit ihren beeindruckenden Wasserfällen und entdeckt imposante Maya-Pyramiden. Ein karibischer Urlaubstraum! (mehr …)
weiterlesen

Rezept: Frankfurter Grie Soß

Rezept für den hessischen Klassiker Frankfurter Grüne Soße
Michael Bachmann ist seit Februar 2013 Gastronomieleiter im monte mare Obertshausen. Der ambitionierte Koch hat schloss seine Kochlehre im Jahr 1988 ab. Um die kaufmännischen Hintergründe seines Berufes besser verstehen und auch in der Praxis anwenden zu können, hat er 2002 noch zusätzlich eine Ausbildung zum Bürokaufmann begonnen. Hier verrät er Euch sein Lieblingsrezept: Frankfurter Grie Soß (grüne Soße). Viel Spaß beim Nachkochen! (mehr …)
weiterlesen

Clevere Urlaubsplanung: Brückentage 2019 optimal nutzen

Urlaub planen mit Brückentagen 2019
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Wer jetzt schon an die Urlaubsplanung für 2019 denkt, kann seine freie Zeit fast verdoppeln. Aber schnell sein lohnt sich, denn Brückentage sind oftmals hart umkämpft. Hier gilt das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.  (mehr …)
weiterlesen

Erwachsen und Nichtschwimmer?

Schwimmkurse für Erwachsene werden immer wichtiger
Schwimmen lernt doch jeder als Kind, oder? Von wegen! Die Hälfte der Erwachsenen kann sich nicht oder nur schlecht über Wasser halten. Unsere Schwimmlehrer arbeiten täglich daran, dass diese Zahlen sinken. Denn zum Glück ist es nie zu spät, um schwimmen zu lernen. (mehr …)
weiterlesen

Low Carb oder Low Fat: Ernährungstrends unter der Lupe

Diäten im Test
Ernährung ist zum Trend geworden. Fast jeder, der sich bewusst mit seinem Körper und seiner Gesundheit auseinandersetzt, stellt sich irgendwann auch die Frage, welche Nahrungsmittel sein Körper braucht, um bis ins hohe Alter gesund, schlank und fit zu bleiben. Zwei Ernährungsformen zur Gewichtsreduktion sind derzeit wieder einmal in aller Munde: Low Carb und Low Fat. Was unterscheidet beide Diäten und welche eignet sich besser für dauerhafte Erfolge? Wir nehmen beide Trends unter die Lupe. (mehr …)
weiterlesen

Alles in einer Schüssel: Ernährungstrend Bowl Food

Smoothie-Bowl zum Frühstück
Ob Buddha Bowl, Smoothie Bowl oder Vegan Bowl: Für den neuesten Ernährungstrend aus den USA gibt es beinahe genauso viele Bezeichnungen wie Zubereitungsmöglichkeiten. Doch eines haben alle Bowls gemeinsam: Jede Menge Gesundes landet gemeinsam in einer Schüssel. Wir erklären, was es mit Bowl Food auf sich hat. (mehr …)
weiterlesen

Nägel als Gesundheitsindikator: Wissenswertes und Wellnesstipps für die Hände

Nahaufnahme schöne Fingernägel
Neben Haut und Haaren verraten die Fingernägel viel über den Gesundheitszustand eines Menschen. Sind die Nägel brüchig, weisen Rillen auf oder zeigen Verfärbungen, kann das auf verschiedene Beschwerden hindeuten. Dieser Ratgeber thematisiert, worauf geachtet werden sollte und wie sich Nägel mit der richtigen Pflegebehandlung und Ernährung stärken lassen. (mehr …)
weiterlesen

Mikronährstofftherapie – was ist das?

Mikronährstoffe sind für den menschlichen Körper essenziell. Sind sie in ausreichender Menge im Körper vorhanden, stärken sie das Immunsystem und senken das Risiko für viele Erkrankungen. Dank ihrer umfangreichen Eigenschaften werden sie auch immer häufiger therapeutisch eingesetzt, indem dem Patienten einzelne Mikronährstoffe verabreicht werden. Doch was verbirgt sich hinter diesen sogenannten Mikronährstofftherapien, wie wirken sie und gegen welche Krankheitsbilder können sie helfen? (mehr …)
weiterlesen

Das große Stechen

Schon ein winziger Insektenstich kann weitreichende Folgen haben
(djd). Spaziergänge im Park, Entspannung auf der sonnigen Café-Terrasse oder Ausflüge in die Natur - Spätsommer und Herbst halten viele angenehme Outdoor-Seiten bereit. Inklusive sind aber auch die surrenden und stechenden Mücken. Sie sind nicht nur lästig, sondern können mitunter auch gefährlich sein - denn sie übertragen Krankheiten. (mehr …)
weiterlesen

Glücksgefühle am „Kap des Zorns“

Am „Cape Wrath“ angekommen: Der Nickenicher Läufer Christoph Mintgen am Ziel seiner Träume.
Nickenicher Christoph Mintgen läuft 400 Kilometer in acht Tagen durch Schottland! „Cape Wrath“ – „Kap des Zorns“. Ein schroffer Name für einen Landstrich rauer Natur, der am nordwestlichsten Punkt Schottlands liegt. Auf einem Felsplateau erhebt sich ein Leuchtturm, der seine Schutzbotschaft kilometerweit über das Meer lichtintensiv sendet, um Schiffe vor der drohenden Steilküste zu warnen. An diesem unwirtlichen Ort, fernab der Zivilisation, schaut ein glücklicher, doch sichtlich abgekämpfter Läufer in einen imaginären Fotoapparat. (mehr …)
weiterlesen